Vespatipps – Reparatur selber machen

Vespa Nebenwelle

Nebenwellenspiel ausgleichen

Die Nebenwelle (Tannenbaum) wie auch alle anderen Wellen im Vespa-Motor, sollten kein oder nur minimales axiales Spiel aufweisen. Dies ist wichtig für einen funktionierenden Vespa Motor und saubere Schaltvorgänge.

Muss die Welle immer getauscht werden?

Wenn ihr bei der Motor-Revision feststellt, dass eine der Wellen ein axiales Spiel hat, müsst ihr die Welle entsprechend gegen eine neue austauschen, oder alternativ dass Spiel ausgleichen. Nicht bei jeder Welle im Vespa Motor ist ein ausgleichen des axialen Spiel sinnvoll. Die Hauptwelle sollte, meiner Meinung nach, ersetzte werden. Möglichst mit gut erhalten Piaggio original Welle.

Hat die Nebenwelle ein axiales Spiel?

Hat die Nebenwelle ein axiales Spiel, kann dies mit einer entsprechend dicken Passscheibe ausgeglichen werden.

Wohin gehört die Passscheibe?

Wohin gehört die Passscheibe? Im Motor ist alles in Bewegung und die Wellen, inklusive Nebenwelle drehen sich mit hohen Drehzahlen. Geführt werden die Wellen über die Kugellager und es entsteht keine Reibung zwischen drehenden und stehenden Teilen. Bei der Nebenwelle gibt es nur eine Möglichkeit eine Passscheibe einzusetzen. Die Scheibe kommt hinter das große Zahnrad der Nebenwelle. Siehe das folgende Bild.

Vespa Nebenwelle
Nebenwelle

Axiales Spiel der Nebenwelle ermitteln

Das axiale Spiel der Nebenwelle ermittelt ihr am besten mit einem Messschieber. Habt ihr das Maß ermittelt, könnt ihr eine entsprechende Passscheibe kaufen. Am besten ist es, wenn ihr euch zwei, drei Passscheiben mit unterschiedlichen Maßen kauft. Auf diese Weise habt ihr die Möglichkeit der besten Variation für das Spiel, welches ihr eliminieren wollt.

An dieser Stelle ein DANKESCHÖN an Conny, die uns diesen Tipp gegeben hat.

Du hast noch Fragen zum Thema ausgleichen am oder im Vespa-Motor?

Deine Frage an uns

Lass dieses Feld leer